27. Apr. 2021

Personal-Update

Die Liste der angeschlagenen Spieler zwingt WSG-Cheftrainer Thomas Silberberger am kommenden Mittwoch gegen Rapid Wien zur Improvisation. Anbei die Auflistung des grün-weißen Lazaretts und die geschätzte Dauer der jeweiligen Zwangspause.

Tobias Anselm (21):  Die Leihgabe des LASK hat nach überstandener Muskelfaserverletzung noch den Belastungstest vor sich. Der Tiroler, der im Laufe der Saison bereits fünf Mal traf und seiner Mannschaft schon beim Hinspiel im Allianz-Stadion schmerzlich fehlte, ist somit auch für das Rückspiel am Tivoli weiter fraglich.

 

Zlatko Dedic (36):  Der slowenische Routinier humpelte beim Auswärtsspiel in Wolfsberg mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel (hinten links) vorzeitig vom Feld. Der fünffache Saisontorschütze fehlt seinem Team noch mindestens drei Wochen. 

 

Fabian Koch (31):  Der Außenverteidiger zählt in der heurigen Saison mit bislang 2136 Spielminuten zu den Dauerbrennern in der Silberberger-Truppe. Im Rückspiel gegen Rapid muss er wegen einer Gehirnerschütterung aus dem Hinspiel aber passen. Für die Partie beim LASK sollte der Natterer allerdings wieder einsatzfähig sein. 

 

Ferdinand Oswald (30):  Auch der WSG-Kapitän kämpft mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel (hinten rechts). Der gebürtige Bayer verpasste bereits den Sieg gegen Red Bull Salzburg und die Niederlage in Hütteldorf. Kommt nichts Neues dazu, steigt Oswald Mitte nächster Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.

PAPSTAR
Swarovski
Swarovski Kristallwelten
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIWAG
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    08:30 - 12:30 Uhr
                  13:30 - 17:00 Uhr
Fr               08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Swarovski Tirol