21. Jul. 2022

Geris macht die Tiroler Elf voll

Fünfter Neuzugang! Die WSG Tirol gibt Zukunftsaktie Thomas Geris eine Chance in der Bundesliga. Der 19-jährige Offensivspieler ist bereits der siebte Spieler im Kader der WSG Tirol, der es von den eigenen Amateuren zu den Profis schafft.

Die WSG Tirol freut sich, mit Thomas Geris einen interessanten Offensivspieler an den Verein binden zu können. Der 19-Jährige wurde beim SVI ausgebildet und schaffte es über die AKA Tirol und die Amateure der WSG Tirol, wo er im Vorjahr in 22 Spielen sieben Mal scorte, nun in den Kader von Cheftrainer Thomas Silberberger. Geris ist damit bereits der siebte Kaderspieler der WSG, der den Sprung von den eigenen Amateuren zu den Profis erfolgreich absolvierte.  

Die Verpflichtung des Stürmers senkt das ohnehin junge Durchschnittsalter des WSG-Kaders abermals. Mit durchschnittlich 22,88 Jahren zählt die Silberberger-Elf zu den jüngsten Kadern der ganzen Liga.      


Statements:

WSG-Cheftrainer Thomas Silberberger: „Thomas ist ein Talent, das wir aus der Zweier-Mannschaft nun zu den Profis hochziehen. Er war bereits die gesamte Vorbereitung Teil des Teams und absolvierte sie zu meiner vollsten Zufriedenheit, sodass ich dem Sportdirektor signalisierte, ihn mit einem Jungprofivertrag auszustatten. Bei uns wird er gefordert und gefördert und kann den nächsten Schritt in Richtung Bundesliga machen. Er ist ein hochveranlagter Bursche, der jetzt zeigen kann, was in ihm steckt.“  

WSG-Sportdirektor Stefan Köck: „Mit Thomas Geris bekommt nach Stefan Skrbo und Denis Tomic im Vorjahr, sowie Kilian Bauernfeind, Cem Üstündag und David Jaunegg heuer ein weiterer Tiroler die Chance, bei uns Fuß zu fassen und sich im Profifußball zu beweisen. Das ist auf der einen Seite natürlich ein schwieriger Weg für die Jungs und das Trainerteam, auf der anderen Seite aber für uns als Verein ein nachhaltiges und wichtiges Fundament. Mit Thommy haben wir nun elf Tiroler Profispieler im Kader, mit Florian Tipotsch, der leider verletzungsbedingt länger pausieren muss, sogar zwölf. Jetzt liegt es an den Jungs, den nächsten Schritt in ihrer Karriere zu machen. Ich bin stolz darauf, dass wir eine Plattform für junge und interessante Tiroler Spieler sind.“

Thomas Geris: „Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass ich die Chance erhalte, als junger Tiroler von den Amateuren zu den Profis hochgezogen zu werden. Diese Chance will ich nutzen. Ich freu‘ mich schon riesig auf die Saison.“  

Tiroler Tageszeitung
ADMIRAL Bundesliga
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
Real Fanatic
TIWAG
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Fr: 08:30 - 12:30 Uhr
Di & Do: 13:30 - 17:00 Uhr

 
WSG Tirol