10. Nov. 2018

Grün-Weißes Derby in Lustenau

Unsere WSG zu Gast im Ländle

Morgen Vormittag um 10:30 trifft unsere WSG zum Abschluss der 14.Runde im West-Derby auf die Austria aus Lustenau. Unsere Mannschaft reist mit dem Selbstvertrauen aus vier Siegen in Serie nach Vorarlberg, aber auch die Lustenauer präsentierten sich zuletzt in Topform.

Mit großer Spannung verfolgte man im WSG-Lager gestern Abend das Oberösterreich-Derby zwischen Ried und Blau Weiß Linz. Nach einem 3:1-Erfolg der Stahlstädter mussten wir zwar die Tabellenführung vorerst abgeben, die fünf Punkte Vorsprung auf den Titelfavoriten aus Ried bleiben, egal wie das kommende Spiel in Lustenau endet. Natürlich besteht für unsere Mannschaft nun die Chance, den Vorsprung auf die Rieder auszubauen, die nächste Aufgabe für die Truppe unseres Coachs Thomas Silberberger könnte aber nicht schwieriger ausfallen.

Mit Austria Lustenau wartet morgen Vormittag ein weiterer Aufstiegsaspirant auf unsere Mannschaft. Die Vorarlberger zeigten bisher eine durchwachsene Saison und liegen zurzeit mit neun Punkten Rückstand auf unsere WSG auf Platz fünf der Tabelle. Dennoch präsentierten sich die Vorarlberger zuletzt wieder von ihrer besseren Seite und in absoluter Torlaune. Das Prunkstück der Grün-Weißen ist klar die Offensive, alleine Top-Stürmer Ronivaldo netzte in dieser Saison - inklusive Cups - bisher 15-mal. Im Cup-Achtelfinale vor zwei Wochen zuhause gegen Red Bull Salzburg musste sich die Mannschaft von Trainer Gernot Plassnegger „nur“ mit 1:0 geschlagen geben. Das letzte grün-weiße Derby endete mit 2:2, Simon Zangerl erzielte damals einen Doppelpack.

Seit dem Wiederaufstieg unserer WSG konnten wir noch kein Duell in Lustenau für uns entscheiden, allerdings steigen wir heute mit einer breiten Brust in den Bus Richtung Ländle. Seit zehn Ligaspielen sind wir nun ohne Niederlage, wovon unsere Burschen acht gewannen – sechsmal ohne Gegentreffer. Mit einem Punktegewinn in Lustenau könnten wir uns die Tabellenführung zurückholen und im Duell um die Winterkrone vorlegen. Ione Cabrera ist wieder mit von der Partie, einem heißen Schlagabtausch in Lustenau steht somit nichts mehr im Wege.

Unsere Mannschaft darf sich auf eine tolle Kulisse freuen, alleine aus Wattens wird ein Fanbus mit 50 WSGlern den Weg nach Lustenau antreten. 

Premium
Partner.

PAPSTAR
Swarovski
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Meditrade
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Real Fanatic
Admiral Sportwetten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    09:00 - 17:30 Uhr
Fr               09:00 - 12:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens