19. Mai. 2024

Erfolgreicher Auftakt ins Volders-Doppel

Nach dem Halbfinal-Aus revanchierten sich unsere Juniors in der tt.com Regionalliga Tirol und fegten die Mannen aus Volders mit 6:2 (2:0) vom Platz.

Unsere Grün-Weißen, die nach dem Kerschdorfer Tirol-Cup-Aus vor rund zwei Wochen auf Revanche aus waren, legten einen wahren Traumstart an den Tag. Bereits nach 180 Sekunden zog Rechtsverteidiger Daniel Siess nach einem Eckball von Raphael Rauch mit dem zweiten Kontakt ab und haute die Kugel zur frühen Führung in die Maschen (3‘). Weil der Hauptplatz am Volderer Sportplatz ohne Flutlicht ausgestattet ist und deshalb die 27. Runde der tt.com Regionalliga Tirol auf dem kleineren Nebenplatz über die Bühne ging, wussten die Hausherren in der Anfangsphase mit der besseren Zweikampfquote zu überzeugen. Dennoch waren es in Minute 30 erneut unsere WSGler, die zum Torschrei ansetzten. Renato Babic vollendete in gewohnter Torjäger-Manier eine Traumkombination über die linke Seite, die Moritz Hupfauf nach einer Spielverlagerung vergoldete und ideal für den 21-jährigen Ex-Internationalen servierte (30‘).

Servierte das 2:0 von Renato Babic auf dem Silbertablett: Wirbelwind Moritz Hupfauf
Servierte das 2:0 von Renato Babic auf dem Silbertablett: Wirbelwind Moritz Hupfauf

Forst-Doppelpack brachte Juniors auf Siegerstraße

Die Schwarz-Roten reagierten auf den Pausenrückstand und brachten zu Beginn des zweiten Spielabschnitts mit Matteo Braconi frischen Wind für das Offensivspiel. Der Wechsel sollte sich sogleich bezahlt machen und die Volderer kam durch Pittl nur wenige Augenblicke nach Wiederanpfiff zum 2:1-Anschlusstreffer (52‘). Unsere Juniors zeigten sich davon aber unbeeindruckt und stellten nur zwei Zeigerumdrehungen später den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Yannick Vötter schickte Justin Forst mit einem Ball hinter die letzte Kette der Volderer auf die Reise. Volders-Schlussmann Schulte schätzte das Kunstleder falsch ein, sodass unser Linksfuß nach einer schönen Finte zum 3:1 einschieben konnte (54‘). Der Innsbrucker leckte mit dieser Aktion Blut und traf zu Beginn der Schlussviertelstunde zur Vorentscheidung. Nach einer schönen Aktion in der Feldesmitte kam der eingewechselte Seo Ram Lee an das Spielgerät und der Neuseeländer hatte das Auge für den gut positionierten Forst, der den Querpass mühelos im Kasten der Heimischen zur 4:1-Führung unterbrachte (76‘). Während unsere Grün-Weißen durch Treffer von Tarkan Akbulut zum 5:1 sowie Seo Ram Lee zum 6:1 keine Zweifel mehr am Ausgang der 27. Runde aufkommen ließen, gehörte den Heimischen der Schlusspunkt einer torreichen Partie. Nach einem Freistoß staubte der ebenfalls neu in die Partie gekommen Mathias Greil aus kürzester Distanz ab und markierte den 6:2-Endstand.

Nach dem souveränen Sieg in Volders halten unsere Juniors derzeit nach fünf gespielten Runden im oberen Playoff bei einem Torverhältnis von 22:3. Bereits am kommenden Freitag (19 Uhr) kann diese Statistik ausgebaut werden, wenn im heimischen Gernot Langes Stadion das Retourspiel gegen den FC Volders und somit der Auftakt in die Rückrunde ansteht.

Manuel Ludwiger (Juniors-Cheftrainer): "Die Jungs haben ihre Sache richtig gut gemacht. Es war ein sehr dominanter Auftritt. Besonders freut mich, dass auch die Wechselspieler Impulse bringen konnten. Seo (Anm. Lee) und Tarkan (Anm. Akbulut) haben sich mit Scorerpunkten für ihre Trainingsleistungen belohnt."

Aufstellung WSG Tirol Juniors:

Körner – Siess D. – Dosch – Gschösser – Rauch (76‘ Attah) – Vötter (54‘ Collins) – Hupfauf (65‘ Akbulut) – Babic (65‘ Lee) – Siess B. – Jaunegg – Forst

FC Volders – WSG Tirol Juniors 2:6 (0:2)

tt.com Regionalliga Tirol | Runde 27
17. Mai 2024 | 18:30 Uhr
Tore: 0:1 Siess D. (3‘), 0:2 Babic (30‘), 1:3 Forst (54‘), 1:4 Forst (76‘), 1:5 Akbulut (80‘), 1:6 Lee (88‘); 1:2 Pittl (52‘), 2:6 Greil (90‘+3)
Sportplatz Volders
300 Zuschauer:innen

Fotonachweis: Daniel Schönherr | dsfoto.at

Tiroler Tageszeitung
Fröschl
TIWAG
Hypo Tirol Bank
Tiroler Versicherung
Jetcraft
Admiral Sportwetten
11teamsports
PUMA
Sky Sport
ADMIRAL Bundesliga
Sorare
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08:30 - 12:00 Uhr
                13:00 - 17:00 Uhr
Fr:            08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Tirol