30. Aug. 2021

Cooler Auftritt bei kalter Temperatur

WSG-Amateure holen in Wörgl nach einem herzerwärmenden Auftritt verdient einen Punkt.

Die Konzentration war vom Anpfiff an top, die Ballsicherheit von der ersten Ballberührung an gegeben. Und taktische Disziplin wurde vom ersten Spielzug an gelebt. So wie man es sich als Trainer eben wünscht. Die letzte Trainingswoche habe Früchte getragen, erklärte Martin Rinker, Trainer der WSG II nach dem coolen Auftritt seiner Jungs in Wörgl: „Wir haben gegen einen sehr starken Gegner sehr wenig zugelassen.“ In Minute 55 durfte sich Rinker über die verdiente Führung durch Justin Forst freuen, in Minute 72 musste er sich über den Ausgleich ärgern. Ein Passfehler war dem Tor vorausgegangen. Und auch die harte gelb-rote Karte für Forst (80.) zehrte ein wenig an Rinkers Nervenkostüm. Den „alles in allem sehr guten Auftritt“ seiner Jungs mit Punktlandung in Wörgl empfand er hingegen trotz frostiger Temperaturen als „herzerwärmend“.


Am Dienstag geht es für die WSG-Amateure im Gernot-Langes-Stadion (19:30 Uhr) gegen den FC Wacker Innsbruck II weiter.  

SV Wörgl - WSG II 1:1 (0:0)
27.8.2021 | RL Tirol | 6. Runde
Tore: Slak (72.); Forst (55.)

Die WSG Amateure spielten:
Schermer; Bernkop-Schnürch, Schell, Kerber (35. Ozegovic), Skrbo; Schmadl, Nitzlnader, Üstündag, Pittl; Geris (70. Tipotsch), Forst

Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Real Fanatic
Hypo Tirol Bank
TIWAG
TIGAS
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Fr: 08:30 - 12:30 Uhr
Di & Do: 13:30 - 17:00 Uhr

 
WSG Tirol