23. Aug. 2019

Bei Sturm Graz wartet die nächste Auswärtsprüfung

Nach dem starken Remis in Linz gilt es für die WSG Swarovski Tirol im zweiten Auswärtsspiel in Folge bei Sturm Graz zu bestehen.

Für die WSG-Elf geht es weiterhin Schlag auf Schlag. In der fünften Bundesliga-Runde baut sich der nächste Kracher vor den Tirolern auf. Nach dem fabelhaften 1:1 beim LASK fahren sie jedenfalls mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen nach Graz-Liebenau, um sich dort mit dem SK Sturm zu messen.

Nach vier Runden rangieren die Steirer auf dem sechsten Tabellenplatz, mit sechs Punkten, die aus den Auftaktsiegen gegen St. Pölten und Wolfsberg resultieren. Zuletzt setzte es Niederlagen gegen Hartberg und Rapid. Gerade die Heimpleite gegen die Hütteldorfer schmerzt – gegen die WSG sinnt Sturm daher auf Wiedergutmachung.

Ein Härtetest für den Trainerstab um Chefcoach Nestor El Maestro, der für Roman Mählich kam, mit dem die Grazer in der vorigen Saison das Meister-Play-off geschafft hatten. Der Engländer mit serbischen Wurzeln, 36 Jahre alt und zuletzt bei ZSKA Sofia unter Vertrag, wird mit seiner Auswahl alles dransetzen, die Trendwende herbeizuführen. Schließlich verlief auch der Auftritt in der Europa League nicht nach Wunsch: Gegen den FK Haugesund schied man in der zweiten Qualifikationsrunde mit dem Gesamtscore von 2:3 aus.

Gegen Rapid ging man mit einem 4-2-3-1 System ans Werk. Und die WSG wird vor allem vor der schnellen und kraftvollen Offensivreihe der Steirer mit Jantscher, Neuzugang Balaj, Huspek und Kiteishvili auf der Hut sein. Dass die Tiroler Abwehr Bundesliga-Format besitzt, wurde freilich nicht erst in Pasching gegen den LASK eindrucksvoll unter Beweis gestellt...

WSG-Trainer Tommy Silberberger weiß, dass er auch in der Steirer Metropole auf die bereits mehrfach und nachhaltig demonstrierten Qualitäten seiner Mannschaft setzen kann: "Wir freuen uns wieder riesig", sagt er und rechnet erneut mit einer "mega-engen" Partie. "Wir müssen wieder alles abrufen, was uns in den letzten Wochen ausgezeichnet hat. Dann ist auch in Graz etwas möglich!"

PAPSTAR
Swarovski
Swarovski Kristallwelten
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIWAG
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    08:30 - 12:30 Uhr
                  13:30 - 17:00 Uhr
Fr               08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Swarovski Tirol