16. Sep. 2021

Debüt-Award für WSG-Youngsters

Mit Felix Bacher und Stefan Skrbo bekamen zuletzt zwei WSG-Spieler für ihre ersten Einsatzminuten in der ADMIRAL-Bundesliga den Debüt-Award überreicht.

Das erste Tor, die erste Karte, der erste Titel: allesamt einschneidende Ereignisse im Leben eines Fußballers. Getoppt wohl nur vom ersten Einsatz, dem Debüt, an das sich vermutlich jeder ein Leben lang erinnert. Um der Bedeutung dieses Ereignisses gerecht zu werden, erhalten Debütanten in der österreichischen Bundesliga einen Debüt-Award - einen original Bundesliga-Matchball, der zur Trophäe veredelt wird.  
Voraussetzungen dafür sind, dass der Spieler zum ersten Mal in der höchsten Spielklasse zum Einsatz kommt, noch nicht das 24. Lebensjahr erreicht hat, mindestens drei Jahre – eines davon ab der U15 – bei einem Klub in Österreich registriert ist und zumindest zwei der drei Saisonen vor seinem Debüt bei einem Klub in Österreich gespielt hat.  

Bei der WSG Tirol erfüllten zuletzt Felix Bacher (20) und Stefan Skrbo (20) die Kriterien und bekamen damit den Award überreicht. Bacher kam beim 1:1 gegen die Admira in Runde 1 in Minute 69 für Maxime Awoudja ins Spiel und lieferte zuletzt gegen Red Bull Salzburg seinen zweiten viel beachteten und gelobten Startelfeinsatz. Skrbo ersetzte zuletzt in Meisterschaftsrunde 7 beim 1:3 gegen die Bullen in Minute 64 Markus Wallner.  
Die WSG Tirol gratuliert beiden Youngsters und freut sich auf viele weitere erfolgreiche Einsatzminuten in der österreichischen Bundesliga.

Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Real Fanatic
Hypo Tirol Bank
TIWAG
TIGAS
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Fr: 08:30 - 12:30 Uhr
Di & Do: 13:30 - 17:00 Uhr

 
WSG Tirol