29. Jun. 2017

WSG Wattens ab sofort mit starkem Torhüter-Team

Mit Pascal Grünwald kommt ein weiterer Spieler zurück an alte Wirkungsstätte.

Der 34-jährige Torhüter hat seine Profikarriere einst in Wattens begonnen und wird sich nun wieder der WSG anschließen. Sowohl für den Verein, als auch für ihn selbst, schließt sich damit ein Kreis.

 

Pascal Grünwald (*13. November 1982) kam im Jahr 2001 als 19-jähriges Nachwuchstalent zur WSG Wattens und spielte dann auch bei der SPG Wattens-Wacker. 2003 erfolgte dann der Wechsel zum SV Austria Salzburg. Auch nach der Übernahme durch Red Bull blieb Pascal Grünwald Teil des Kaders. In den drei Jahren in Salzburg brachte er es auf 10 Einsätze in der Österreichischen Bundesliga. Nach einem Jahr ohne Einsatz im Kader von Pasching, wechselte er 2007 zurück in die Heimat und heuerte beim FC Wacker Innsbruck an. Dort gelang ihm der Durchbruch und er konnte in der Saison 2009/2010 maßgeblich zum Meistertitel und Aufstieg des FCW in die Bundesliga beitragen. Seine starken Leistungen blieben auch in der Bundesliga nicht unbemerkt und zur Saison 2011/2012 sicherte sich die Wiener Austria seine Dienste. Zur Herbstsaison 2011 war er sowohl bei der Austria, als auch im Nationalteam gesetzt. Einige Verletzungen warfen ihn jedoch aus der Bahn und er verlor seinen Stammplatz. Von 2014 bis 2017 trug er wieder das Trikot des FC Wacker Innsbruck. In Wattens kommt er jetzt dort wieder an, wo er vor 16 Jahren begonnen hatte. Bei der WSG Wattens soll er vor allem Stammtorhüter Ferdinand Oswald zu weiteren Höchstleistungen pushen und den jungen Torhüter-Talenten mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Die Statements

„Ich bin sehr froh, dass uns die Verpflichtung von Pascal Grünwald gelungen ist. Auf der Torhüter-Position sind wir damit optimal aufgestellt. Über so ein gleichwertiges Torwart-Duo verfügt kein anderer Verein in der Sky Go Erste Liga. Dadurch profitiert der gesamte Verein“, so WSG Cheftrainer Thomas Silberberger. 

„Mit Ferdinand Oswald und Pascal Grünwald haben wir ein sensationelles Torhüter-Team. Pascal Grünwald wird bei uns auch die Nachwuchs-Torhüter trainieren und damit dem gesamten Verein und der Mannschaft eine ordentliche Portion Know-how zur Verfügung stellen.“, so WSG Manager Sport, Stefan Köck. 

„Die Gespräche mit Wattens sind von Anfang an sehr gut und sehr positiv verlaufen. Die WSG Wattens ist ein sehr ambitionierter Verein und bietet für mich jedenfalls eine Perspektive. Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat“, so WSG-Neuzugang Pascal Grünwald .

Premium
Partner.

PAPSTAR
Swarovski
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Meditrade
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Real Fanatic
Admiral Sportwetten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    09:00 - 17:30 Uhr
Fr               09:00 - 12:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens