14. Mai. 2020

WSG erhält Liga-Lizenz in erster Instanz

Anstandslos erteilt der Senat 5 der Österreichischen Bundesliga der WSG Swarovski Tirol die Freigabe auch für die kommende Bundesliga-Saison.

Eine sehr erfreuliche Nachricht, die Bestätigung der hervorragenden Arbeit des Klubs in den vergangenen Monaten erreichte die WSG am Donnerstag: Ohne jede Beanstandung erteilte der Senat 5 der Österreichischen Fußball-Bundesliga in erster Instanz die Lizenz für die kommende Saison!

Nach Durchsicht und Beurteilung des Antrags sowie der Bewertung finanzieller, rechtlicher, sportlicher und infrastruktureller Kriterien stellte die zuständige Instanz der WSG ein ausgezeichnetes Zeugnis aus – und das trotz der besonderen Herausforderungen in der COVID-19-Krise. "Wir konnten sicherstellen", so Bundesliga-Vorstand  Raphael Landthaler, "dass alle unternehmensrechtlich notwendigen Prüfungsschritte dokumentiert wurden."

Die rasche und unkomplizierte Lizenzierung  jedenfalls unterstreicht die umsichtige, verantwortungsbewusste und zukunftsorientierte Vorgehensweise von Präsidentin Diana Langes-Swarovski und des WSG-Vorstands. Hervorzuheben ist weiters die engagierte Arbeit in der WSG-Geschäftsstelle in Wattens, von Geschäftsführer Daniel Bierent und aller Mitarbeiter, bei denen sich der Verein ausdrücklich bedankt.

"Wir freuen uns sehr", so Daniel Bierent. "Das zeigt, dass wirklich alle einen super Job gemacht haben – auch und vor allem in dieser schwierigen Zeit. Der Rückhalt von innerhalb und außerhalb des Vereins tut da unheimlich gut."

PAPSTAR
Swarovski
Swarovski Kristallwelten
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIWAG
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    08:30 - 12:30 Uhr
                  13:30 - 17:00 Uhr
Fr               08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Swarovski Tirol