28. Aug. 2019

Starkes Ausrufezeichen unserer Amateure in Runde 4. der Hypo Tirol Liga.

Mit einem klaren 6:0 Sieg gegen den FC Söll kletterten unsere jungen Wilden auf den 2. Tabellenplatz und bleiben weiterhin Ungeschlagen.

Allerdings dauerte es bis zur zweiten Halbzeit bis unsere Jungs ihre Überlegenheit und die Vielzahl an Chancen in Tore umwandeln konnten, denn in Halbzeit eins agierten wir vielleicht einen Tick zu lässig und ließen im Abschluss die nötige Durchschlagskraft vermissen. Scheiterten Marcel Meier in Minute 4. mit einem Schuss, Sandro Neurauter in Minute 8. per Kopf und wiederum Marcel Meier dieses mal mit dem Kopf in Minute 19. noch,  dauerte es bis zur 27. Minute bis wir endlich Jubeln durften, Mario Ackerl brachte mit einem hohen Ball Kelvin Yeboah ins Spiel, dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und schob trocken zum 1:0 ein. Im weiteren Verlauf ließen unsere Amateure noch einige Chancen liegen um die Partie schon im ersten Durchgang zu entscheiden. Martin Schmadl in Minute 31. Mit einem Schuss, Minute 34. Marcel Meier mit einem Schuss, Kelvin Yeboah mit einem Schuss in Minute 40., die größte  Chance setzte unser Kapitän Martin Schmadl in Minute 38. an die Querlatte. Im Gegenzug wurden unsere Gäste nach einem Freistoß per Kopf gefährlich, Glück für unsere Hintermannschaft dass der Ball knapp neben das Tor ging. Zur Halbzeit wurde die von unserem Trainerduo Rinker/Kellner der klare Auftrag erteilt genau so weiter zu machen und Eiskalt vor dem Tor zu agieren. Genau so machten unsere Jungs auch weiter, in der 52. Minute spielt Kelvin Yeboah genau in den Lauf von Stefan Skrbo, so ergab sich die Chance im eins gegen eins, jedoch schlenzte Stefan den Ball ganz knapp am langen Eck vorbei. Zehn Minuten später dann aber die Entscheidung, nach einem abgeprallten Pass landet die Kugel genau bei Kelvin Yeboah, dieser mit einem flachen Schuss von der Strafraumgrenze ins Tor zum 2:0. Nur eine Minute später ein erneut starker Auftritt unseres Stürmers Kelvin Yeboah, mit einem starken Antritt erkämpfte er sich vor der Torauslinie den Ball und spielte zur Mitte auf Marcel Meier, dieser legte den Ball ab zu unserem Capitano Martin Schmadl der mit einem  Sehenswerten Schuss via Innenstange das 3:0 erzielen konnte, zehn Minuten später ein langer Ball von Cem Üstündag auf Marcel Meier, dieses Mal blieb Marci Cool und verwertete Staubtrocken mit einem Schuss ins Lange Eck zum 4:0. In der Schluss Phase bekamen einige ganz junge ihre Chance, einer von ihnen Patrick Brugger, seit dem Kindergarten bei der WSG, seit heuer ein fixer Bestandteil der Amateure, stellte sich gleich mit einem Traumtor zum 5:0 vor, nach idealer Ballannahme im 16er, einem Hacken nach rechts und einem Schuss ins Rechte Kreuzeck, da staunte nicht nur Papa Manni sondern das ganze Stadion. Den Schlusspunkt setzte kurz vor Schluss erneut unser Kapitän Martin Schmadl, nach einer Tomic Ecke schraubte er sich hoch und netzte per Kopf zum 6:0 Endstand ein.


Fazit: Ein überzeugender Auftritt unser jungen Wilden, das Neu zusammengestellte Team findet sich immer besser zu recht, vor allem in dieser kurzen Zeit die sie nun zusammen sind. Hier hat unser Trainerduo Martin Rinker und Christian Kellner wieder tolle Arbeit geleistet, die Challenge angenommen und bestmöglich mit dem Team gearbeitet. Weiter geht es bereits am kommenden Freitag den 30.08.2019 um 19:30 im Gernot Langes Stadion, zu Gast haben wir den SVI, keine leichte Aufgabe für unsere Jungs, konnten wir doch in der letzten Saison nichts zählbares gegen sie verbuchen. Dennoch gehen wir mit viel Selbstbewusstsein in dieses Match hinein und freuen uns auf ein spannendes, intensives Spiel.


Aufstellung: Beccari, Ackerl, Neurauter, Üstündag, Wurzer, Schmadl, Tomic, Galovic(Suvalija) , Skrbo(Brugger), Yeboah(Juric), Meier

PAPSTAR
Swarovski
Swarovski Kristallwelten
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIWAG
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    08:30 - 12:30 Uhr
                  13:30 - 17:00 Uhr
Fr               08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Swarovski Tirol