07. Jan. 2019

Trainingsstart 2019

Mit Vorsprung in den zweiten Durchgang

Nachdem unsere Kicker bereits vergangene Woche zur Leistungsdiagnostik im ISAG in Natters antraten, stand heute Vormittag das erste gemeinsame Mannschaftstraining für die Silberberger-Truppe am Programm.

"Wir werden unseren Weg konsequent gehen, präsentierten uns im Frühjahr bisher immer sehr stark – spielerisch wie körperlich – und wollen unseren Vorsprung natürlich beibehalten. Wir werden enorm viel investieren müssen, um dieses Ziel zu erreichen und es wird extrem schwer", erklärte unser Coach, Thomas Silberberger, nach dem ersten gemeinsamen Mannschaftstraining im neuen Jahr. Nach gut einem Monat Winterpause trafen sich heute um 09:30 unsere Fußballer inkl. Betreuerteam im Besprechungsraum, um in der Vorbereitung den Grundstein für ein erfolgreiches Frühjahr zu legen. 

Unser Sportchef Stefan Köck richtete das Wort an die Kicker und gab den Fahrplan für die kommenden Aufgaben vor. Auch unser Coach hielt eine kurze Willkommens-Ansprache und erklärte seinem Team, was er sich in den nächsten Monaten von jedem Einzelnen erwartet. Die extremen Schneefälle der vergangenen Tage machten der eigentlichen Trainingsplanung einen Strich durch die Rechnung. Kein Kunstrasenplatz konnte rechtzeitig geräumt werden und aus diesem Grund hieß es improvisieren. Ein intensiver Lauf durch die benachbarten Täler Tirols machte den Anfang, explosive Treppenläufe über die Tribünen des Gernot Langes Stadions beendeten eine schweißtreibende erste Trainingseinheit 2019. Unser Routinier Flo Mader musste sich kurz vor Weihnachten erneut einer Operation am Sprunggelenk unterziehen und wird voraussichtlich erst in drei Wochen wieder ins Training einsteigen. Ansonsten präsentierten sich alle unsere Kicker gesund, motiviert und fit. 

Passend zur Jahreszeit stellt unser Trainer einen Vergleich mit den Wintersportlern: "Ich sehe es ähnlich wie beim Skirennen: Nach dem ersten Durchgang liegen wir in Führung, haben uns einen kleinen Vorteil erkämpft, aber es wird spannend bis zum letzten Spieltag.“

PAPSTAR
Swarovski
Swarovski Kristallwelten
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    08:30 - 12:30 Uhr
                  13:30 - 17:00 Uhr
Fr               08:30 - 12:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens