08. Apr. 2019

Die grün-weiße Woche

KW 15 / Unsere Teams im Einsatz

Während sich unsere Kampfmannschaft bereits im letzten Saisondrittel befindet, unsere Amas mit drei Siegen aus drei Partien ins Frühjahr gestartet sind, hat auch unser Nachwuchs wieder den Kampf um Punkte aufgenommen. Vor allem unsere 16er und 14er überzeugten mit starken Leistungen, unsere U9 krönte sich zum Turniersieger. 

Kampfmannschaft

Nach dem späten Siegtor Ione Cabreras gegen den KSV vergangenen Freitagabend war die Erleichterung im WSG-Lager deutlich spürbar. Mit den drei Punkten behielt die Truppe von Trainer Thomas Silberberger die Tabellenführung und kann das Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel in Wiener Neustadt mitnehmen. Wir treffen am Freitag um 19:10 auf die Niederösterreicher. 

Amateure:

Drei Spiele, drei Siege und neun Punkte - unsere Amas reiten zurzeit auf der Erfolgswelle und liegen nun in den heiß begehrten TOP 5 der UPC Tirol Liga. Mit einem 4:2-Derbysieg gegen Volders zeigte die Mannschaft vom Trainergepann Rinker/Kellner wiedereinmal auf und will am Sonntag, den 14.04., gegen Telfs nachlegen. Gespielt wird in Wattens, der Anpfiff erfolgt um 10:30. 

KM3

Unsere Dritte musste sich am Wochenende mit einem Punkt begnügen, obwohl sie gegen Uderns bereits mit 3:3 in Front lag. Drei Tore in den letzten zehn Minuten verhinderten einen grün-weißen Sieg. Ein Eigentor,  Patrick Brugger und Stefan Skrbo trafen für unsere Mannschaft. Bereits am Samstag kann sich die Truppe von Rainer Berger in Stans wieder beweisen, der Ankick erfolgt um 17:00. 

SPG Rinn Tulfes Wattens - Damen

Für unsere Mädels endete das Cup-Abenteuer am Samstag bei den Favoritinnen aus Angerberg. Bereits zur Pause lag das Team von Martin Zigala mit 3:1 zurück, dies war dann auch das Endresultat. Den Treffer für unser Team erzielte Gerri Suppersberger. Am Sonntag startet dann wieder die Frauen Tiroler Liga, unsere Damen treffen am Sportplatz Tulfes auf Erl. Um 16:00 geht es los. 

U16

Unsere U16 startete furios gegen die SPG Hahnenkamm in das Meister-Play-Off Ost. Die Mannschaft von Manuel Ludwiger erzielte bereits vor der Pause ein halbes Duzend Tore und legte im zweiten Durchgang noch einmal drei drauf - Endstand 9:0.  Valentin Weissbacher, Fabian Kellner, Fabian Egger, Emil Schwaninger trafen jeweils im Doppelpack, Benjamin Weidhofer netzte einmal.  Kommende Woche ist unsere 16er spielfrei. 

U14

"Was die U16 kann, das können wir schon lange", dachte sich unsere U14 und siegte am Wochenende ebenfalls mit 9:0. Gegen Kitzbühel machte die Mannschaft von Coach Christian Kellner bereits vor der Pause alles klar (7:0) und fixierte mit dem 9:0 die ersten drei Punkte im  Meister-Play-Off Ost. Isa Bura (3x), Emrah Budimlic (2x), Halil Teker, Dominik Unteregger, David Stöger und Tobias Wanner trafen für grün-weiß. Am Samstag trifft unsere 14er am Sportplatz Natters auf die SPG Westl. Mittelgebirge B, Anpfiff ist um 12:00. 

U13

Unsere 13er bewies am Wochenende eine tolle Moral und holte nach dreimaligen Rückstand einen Punkt gegen Union Innsbruck. Besonders hervorheben muss man das Fairplay der Innsbrucker, die nach einem ungerechtfertigen aber verwandelten Elfer Max Schraffl durchlaufen ließen, der somit zum 3:3 traf. Neben Schraffl traf auch Konstantin Kirchler zum zwischenzeitlichen 2:2.  Am Sonntag trifft unsere U13 auf die SPG Westl. Mittelgebirge im Ruifachstadion Axams. Anpfiff ist um 15:00. 

U9

Unsere U9 konnte gestern das Turnier in Fritzens gewinnen. Im Finale schlug das Team von Trainer Hari Jud und Dragan Klaric Kolsass/Weer mit 2:1. Herzliche Gratulation an die gesamte Mannschaft!

PAPSTAR
Swarovski
Swarovski Kristallwelten
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI TIROL
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    08:30 - 12:30 Uhr
                  13:30 - 17:00 Uhr
Fr               08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Swarovski Tirol