12. Apr. 2018

Wir gastieren in Hartberg

Start ins letzte Saisonviertel.

Nach dem torlosen Remis im Nachtragsspiel gegen den Floridsdorfer AC vergangenen Dienstag verbrachte unsere WSG die Woche gemeinsam in der Nähe von Wien, um sich auf die 28. Runde der Sky Go Erste Liga in Hartberg vorzubereiten.  

Am Freitag finden die englischen Runden für unsere WSG Swarovski Wattens mit der Auswärtspartie in Hartberg ein Ende. Unser Team hatte in dieser Woche mit dem Nachtragsspiel in Wien eine zusätzliche Partie zu absolvieren, welche Schiedsrichter Kijas ohne Tore und damit ohne Sieger abpfiff. Die Mannschaft von Trainer Thomas Silberberger spielte eine passable erste Halbzeit, konnte in Durchgang zwei aber kaum gefährlich werden. Am Ende sicherte Kapitän Ferdi Oswald den Grün-Weißen mit mehreren Glanzparaden einen Punkt. Morgen wartet zum Start ins letzte Saisonviertel mit Hartberg das zweitbeste Frühjahrs-Team auf uns. 

Die Steirer gelten als große Überraschung der Saison 2017/18, sieht man sich den Kader allerdings genauer an, verfügen die Blau-Weißen über eine sehr erfahrene Profi-Truppe. Als Aufsteiger schritt die Mannschaft von Christian Ilzer von Erfolg zu Erfolg, ohne einen Einbruch zu erleiden. Zwar begannen die Hartberger das Frühjahr mit zwei Niederlagen, fingen sich jedoch schnell, feierten zuletzt vier Siege in Folge und kletterten auf den zweiten Tabellenrang, was am Ende der Saison einen direkten Aufstieg in die höchste Spielklasse bedeuten würde. Mit Dario Tadic hat man zusätzlich den besten Scorer der Sky Go Ersten Liga in den eigenen Reihen.

Wollen die Hartberger tatsächlich den Durchmarsch in die oberste Liga Österreichs schaffen, müssen sie den Druck gegenüber Ried hochhalten. Unsere WSG hingegen will die ersten Punkte gegen die Steirer in der aktuellen Saison einfahren.

Für unsere Mannschaft hieß es bereits am Montag Koffer packen und ab in den Osten. In der Sportschule Lindabrunn fanden wir wieder einmal perfekte Bedingungen vor, um uns auf den FAC bzw. bis Donnerstag-Vormittag auf Hartberg vorzubereiten. Natürlich wurden unter der Woche auch die Champions-League-Partien mit Spannung verfolgt und heiß diskutiert.  Am Tag vor dem Match bewegte sich die grün-weiße Delegation Richtung Steiermark. Im Bundessport- und Freizeitzentrum Schloß Schielleiten wurde die letzte Station vor dem Spiel bezogen. Nach dem Mittagessen folgte im großen Bibliotheks-Saal die Analyse der FAC-Partie. Unser Coach Thommy Silberberger sprach vor allem Kleinigkeiten im Spiel an, mit denen wir uns das Leben am Fußballplatz selber schwer machen. Im Licht eines gigantischen Kristalllusters lauschten unter Burschen gespannt. Danach ging es auf den Rasen, um das Abschlusstraining anzugehen. Pünktlich dazu setzte der Regen ein. Heute steht um 10:00 eine Aktivierungseiheit an, um 17:00 bricht unsere Mannschaft Richtung Hartberg auf.

Premium
Partner.

PAPSTAR
Swarovski
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Meditrade
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Real Fanatic
Admiral Sportwetten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    09:00 - 17:30 Uhr
Fr               09:00 - 12:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens