09. Feb. 2019

Campoamor - dritter Tag

Abschlüsse und Traumtore

Der dritte Tag unseres Trainingslagers in Spanien neigt sich dem Ende zu. Wir haben den heutigen Vormittag genutzt, um ein ausführliches Interview mit unserem Sportmanager, Stefan Köck, zu führen. Am Nachmittag prüften wir die örtlichen Tornetze auf deren Belastbarkeit und feilten am präzisen Abschluss vor dem Kasten. 

Gemeinsam mit den Spielern beim Frühstück lässt sich auch die Sonne über Campoamor blicken. Wolken haben im Trainingslager wenig verloren und so gestaltet sich auch der Samstag durch die Bank sonnig. Unsere Mannen geben am Vormittag wie gewohnt Vollgas. Spielformen, Umschalten, Pressing - auch das kleinste Detail wird besprochen und ausgeführt. Bei angenehmen 19 Grad trainiert es sich wunderbar, dennoch sind unsere Burschen nach eineinhalb Stunden froh, dass das Training für die Mittagspause ein Ende hat. Sebi Santin, Sandro Neurauter und David Stoppacher nutzen den eiskalten Hotel-Pool, um die beanspruchten Beine ins kühle Nass zu legen. 

Am Nachmittag stehen Torabschlüsse am Programm. Coach Thomas Silberberger teilt die Truppe in zwei Gruppen - Defensive und Offensive. Auf beiden Seiten des Platzes wird das Leder in die Maschen gejagt - mal elegant, mal rustikal - wenn nicht ein Tormann die Hände dazwischen bekam. 

In unseren heutigem Videoblog haben wir unseren Sportchef Stefan Köck zu Interview gebeten und die besten Szenen vom Nachmittag zusammengefasst: 

Premium
Partner.

PAPSTAR
Swarovski
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    09:00 - 17:30 Uhr
Fr               09:00 - 12:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens