09. Nov. 2018

3 Fragen, 3 Antworten

Unseres Trainers zur kommenden Partie in Lustenau

Wir treffen Sonntagvormittag im West-Derby auf die Austria aus Lustenau. Unsere Mannschaft konnte seit dem Wiederaufstieg noch nie im Ländle gewinnen, dennoch reisen wir mit viel Selbstvertrauen aus den vergangenen Spielen Richtung Westen. Unser Trainer, Thomas Silberberger, beantwortet die wichtigsten Fragen zum vergangenen und kommenden Match:

…zum Heimspiel gegen Liefering?

Liefering war, glaube ich, ein toller Gesamtauftritt meiner Mannschaft. Es hat fast alles gepasst. Wir haben wunderschöne Tore erzielt und sind von vorne bis hinten inklusive der Wechselspieler geschlossen aufgetreten – das zeichnet uns im Moment aus.

…zur kommenden Partie gegen Lustenau?

Lustenau muss bei aktuell neun Punkten Rückstand dieses Spiel unbedingt gewinnen, damit sie auf sechs verkürzen. Sie werden mit geballter Offensivkraft auf uns zukommen und versuchen den Erfolg zu erzwingen. Der Heimvorteil spricht für die Lustenauer und es wir eine mega-enge Geschichte. Wir haben in Lustenau noch nie gewinnen können, sind aber auch noch nie in solch einer Verfassung nach Vorarlberg gereist.  

Zur Personalsituation?

Ione Cabrera ist vollends genesen und wieder im Kader dabei, Clemens Walch fehlt weiterhin. Ansonsten sind alle mit an Bord.  

Premium
Partner.

PAPSTAR
Swarovski
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Meditrade
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Real Fanatic
Admiral Sportwetten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    09:00 - 17:30 Uhr
Fr               09:00 - 12:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens