25. Jul. 2022

Amateure stolpern über die Unerfahrenheit

Niederlage zum Start. Die Amateure der WSG Tirol unterliegen zum Auftakt der Regionalliga Tirol Aufsteiger SPG Silz/Mötz mit 0:3.

Vom Spielverlauf her war die Niederlage zwar unglücklich, im Ergebnis aber deutlich. Die Amateure der WSG Tirol mussten sich zum Auftakt in die neue Saison Regionalliga-Aufsteiger SPG Silz/Mötz am Ende klar mit 0:3 geschlagen geben.   

Dabei brachte Halbzeit eins einen interessanten Schlagabtausch auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. „Die erste Halbzeit war ausgeglichen, mit leichtem Chancenplus für uns“, bilanzierte Amateure-Coach Martin Rinker. Die beste Möglichkeit hatte Jungprofi David Jaunegg, dessen Kopfball aber leider nicht den Weg ins Tor fand. Nach einer trefferlosen ersten Hälfte und einer zehnminütigen, gewitterbedingten Spielunterbrechung zeigte Mötz/Silz in Durchgang zwei, wie’s geht. Ein Eckball, eine fehlende Zuteilung, ein Ex-Bundesliga-Profi - und drin war das Ding. Ex-Rapidler Harald Pichler versenkte den Ball per Kopf zum 1:0 für den Aufsteiger.   

„Ein Treffer, der leider Wirkung zeigte“, analysierte Rinker, der den weiteren Verlauf des Spiels mit den Gegentoren zwei und drei durch Ertugrul Yildirim auch mit der Unerfahrenheit seiner jungen Truppe erklärte. „Unser Durchschnittsalter war 19 Jahre, das von Silz/Mötz über 25. Wir werden auch in dieser Saison wieder Zeit und Geduld benötigen.“ Der Übungsleiter der Amateure zeigte sich nach den ersten 90 Meisterschaftsminuten im heurigen Jahr zwar leicht enttäuscht, aber nicht restlos unzufrieden: „Wir haben gegen eine mit guten Spielern gespickte Truppe lange Zeit dagegengehalten.“ In den spielentscheidenden Situationen habe das Quäntchen an Erfahrung, das nötig ist, eben gefehlt. „Ich bin mir sicher, dass wir bald eine mehr als untergeordnete Rolle in der Liga spielen können.“  
Der erste Schritt im Lernprozess ist gemacht. Am kommenden Freitag (19 Uhr) folgt Schritt Nummer zwei, zum ersten Mal vor eigenem Anhang. Der SV Hall, der erst am Dienstag gegen Kufstein in die Saison startet, ist dann nämlich im Gernot Langes Stadion zu Gast.          

 

SPG Silz/Mötz - WSG Tirol Amateure 3:0 (0:0)
RL Tirol, 1. Runde | Innstadion Mötz | Schiedsrichter Mutlu Ali
Tore:   Pichler (68.), Yildirim (79./88.)


WSG Tirol Amateure spielten:
Paul Schermer, Daniel Siess (63. Simon Pittl), Marcel Dosch, Mario Schell, Mario Ackerl (82. Anes Masic), Tarkan Akbulut, Martin Schmadl, Maximilian Deflorian (63. Fabian Kellner), David Jaunegg, Thomas Geris, Felix Ploner

Fotonachweis: Beate Retzbach

Tiroler Tageszeitung
ADMIRAL Bundesliga
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
Real Fanatic
TIWAG
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Fr: 08:30 - 12:30 Uhr
Di & Do: 13:30 - 17:00 Uhr

 
WSG Tirol