15. Okt. 2020

Erster COVID19-Fall bei der WSG, CUP-Spiel findet statt

Im Rahmen einer routinemäßigen Testung wurde am Mittwoch der erste COVID19-Fall bei der WSG Swarovski Tirol festgestellt.

Die WSG Swarovski Tirol gibt hiermit bekannt, dass am Mittwoch im Rahmen der regelmäßigen Testreihen ein positiver COVID19-Fall festgestellt wurde. Der betroffene Kaderspieler weist keine Krankheitssymptome auf und hat sich entsprechend dem Bundesligapräventionskonzeptes in häusliche Quarantäne begeben. Der Spielername wird nicht bekanntgegeben. 

Die restlichen Spieler und Betreuer werden am Freitag einer erneuten Testreihe unterzogen. Die Mannschaft wird zumindest bis zum Ergebnis dieser Testung in Selbstisolation bleiben. In dieser Zeit ist nur die Fahrt zu den Trainings sowie die direkte Rückkehr nach Hause gestattet.

Das für Freitag angesetzte Cupspiel gegen den FAC wird aus heutiger Sicht planmäßig stattfinden.

PAPSTAR
Swarovski
Swarovski Kristallwelten
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIWAG
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    08:30 - 12:30 Uhr
                  13:30 - 17:00 Uhr
Fr               08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Swarovski Tirol