15. Jun. 2017

Ein Tiroler fürs Mittelfeld

Daniel Strickner kommt aus Mils zurück. Der 20-Jährige verstärkt ab kommender Saison unser Mittelfeld.

Daniel Strickner (*16. April 1997) begann schon in früher Kindheit beim SC Mils mit dem Fußballspielen. Nach einigen Jahren sehr guter Ausbildung wechselte er in den Nachwuchs der WSG Wattens, wo er 5 Jahre diverse Großfeldmannschaften verstärkte. Vor zwei Jahren schloss er sich wieder seinem Heimatverein an und wurde auf Anhieb Stammspieler der ersten Mannschaft in der Landesliga. In den vergangenen beiden Jahren entwickelte er sich stetig weiter, bereitete zahlreiche Treffer vor und trat auch immer wieder als Torschütze in Erscheinung, so auch am vergangenen Dienstag im letzten Meisterschaftsspiel des SC Mils 05 gegen Axams, wo er den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 (Anm. 3:1 Sieg des SC Mils 05) erzielte.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Verantwortlichen und an das Trainerteam des SC Mils 05, welche Daniel entsprechend gefördert und gefordert haben und ihm auch beim Wechsel zur WSG Swarvoski Wattens unterstützten.

Statements

„Daniel ist ein begabter Spieler mit einer hervorragenden Einstellung und Spielintelligenz. Er spielt frech und hat sich durch seine Leistungen in Mils diese Chance verdient. Natürlich ist der Schritt von der Landesliga in die Sky Go Erste Liga kein geringer - unser Trainerteam hat aber schon öfter gezeigt, dass es mit jungen Spielern umgehen und sie weiterbringen kann. Wir werden Daniel auf alle Fälle Zeit geben und ihn behutsam heranführen. Ich möchte an dieser Stelle auch meinen Dank an die Verantwortlichen des SC Mils 05 richten, welche sich für Daniel sehr freuen und ihn bei diesem Wechsel unterstützten.“, so WSG Manager Sport Stefan Köck.

„Daniel kannten wir schon als hoffnungsvolles Talent unserer U18 Mannschaft. Wir verfolgten seine positive Entwicklung und standen auch immer wieder mit dem Trainerteam von Mils in Kontakt. Anfang Mai überzeugte Daniel beim zweitägigen Probetraining mein Trainerteam und mich. Es war schnell klar, dass wir Daniel die Chance Profifußball ermöglichen wollen“, so WSG Cheftrainer Thomas Silberberger.

„Es war von klein auf mein Traum Profifußballer zu werden. Ich habe hart dafür gearbeitet und bin sehr glücklich, nun diese Möglichkeit zu bekommen. Mir ist klar, dass es kein kleiner Schritt ist. Ich werde aber alles geben, um mich schnellstmöglich in die Mannschaft zu integrieren und positiv weiterzuentwickeln“, so Neuzugang Daniel Strickner.

Premium
Partner.

PAPSTAR
Swarovski
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Meditrade
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Real Fanatic
Admiral Sportwetten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    09:00 - 17:30 Uhr
Fr               09:00 - 12:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens