05. Jul. 2024

Knappe Testspielniederlage gegen Vaduz

Zum Abschluss einer intensiven Trainingswoche musste sich unsere Elf mit 2:4 (1:1) gegen den FC Vaduz geschlagen geben.

Bei hochsommerlichen Temperaturen im Gernot Langes Stadion setzte es für unsere Grün-Weißen im dritten Vorbereitungsspiel auf die Saison 2024/25 eine 2:4-Niederlage gegen den FC Vaduz. Kapitän Valentino Müller vom Elfmeterpunkt (38‘) und Mahamadou Diarra per Kopf (58‘) konnten dabei für unsere WSG anschreiben.

Philipp Semlic (Cheftrainer): "Es war grundsätzlich eine gute Woche mit einem guten Abschluss für uns. Die Jungs haben heute nochmals 45 Minuten und eine intensive Vormittagseinheit in den Beinen. Wir haben in Kauf genommen, dass durch die müden Beine und den müden Kopf kleinere Fehler vorkommen. Aber alles in allem war die Woche in Ordnung."

Aufstellung WSG Tirol:

Eckmayr (46‘ Schermer) – Sulzbacher (46‘ Ranacher) – Lawrence (46‘ Jaunegg) – Okungbowa (46‘ Gugganig) – Geris (46‘ Collins) – Müller (46‘ Üstündag) – Blume (46‘ Naschberger) – Taferner (46‘ Vötter) – Škrbo (46‘ Babic) – Anselm (46‘ Diarra) – Hinterseer (46‘ Forst)

WSG Tirol – FC Vaduz 2:4 (1:1)

Testspiel
05. Juli 2024 | 14:00 Uhr
Tore: 1:1 Müller (38‘), 2:2 Diarra (58‘) ; 0:1 Cavegn (4‘), 1:2 Emini (54‘), 2:3 Cavegn (78‘), 2:4 De Donno (84‘)
Gernot Langes Stadion, Wattens
100 Zuschauer:innen

Fotonachweis: Daniel Schönherr | dsfoto.at

Tiroler Tageszeitung
Fröschl
TIWAG
Hypo Tirol Bank
Tiroler Versicherung
Jetcraft
Admiral Sportwetten
11teamsports
PUMA
Sky Sport
ADMIRAL Bundesliga
Sorare
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08:30 - 12:00 Uhr
                13:00 - 17:00 Uhr
Fr:            08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Tirol