23. Mär. 2021

Unternehmen Top 6 startet gegen LASK

Die WSG Tirol trifft zum Auftakt der Meisterrunde (4. April, 14:30 Uhr) auf den LASK. Spieltag der Top 6 ist immer am Sonntag, in den englischen Wochen kommt noch der Mittwoch dazu.

Zum Auftakt der Meisterrunde kommt der LASK am 4. April ins Tivoli, zum Abschluss darf die WSG am 22. Mai zu den Bullen nach Salzburg. Dazwischen gibt es acht Spieltage, an denen sich die Truppe von Cheftrainer Thomas Silberberger im Kreise der Ligabesten präsentieren kann. Können die Tiroler an die Leistungen aus dem Grunddurchgang anschließen, ist auch vom Finaldurchgang einiges zu erwarten. Der Anspruch ist in Demut bescheiden, die Hoffnung aber groß. Ebenso die Vorfreude.


WSG-Spieltage im Überblick:

23. Runde: So, 04.04. | 14:30 Uhr | LASK (H)

24. Runde: So, 11.04. | 14:30 Uhr | Sturm Graz (A)

25. Runde: So, 18.04. | 14:30 Uhr | WAC (A)

26. Runde: Mi, 21.04. | 18:30 Uhr | RB Salzburg (H)

27. Runde: So, 25.04. | 14:30 Uhr | Rapid (A)

28. Runde: Mi, 28.04. | 18:30 Uhr | Rapid (H)

29. Runde: So, 09.05. | 14:30 Uhr | LASK (A)

30. Runde: Mi, 12.05. | 18:30 Uhr | Sturm Graz (H)

31. Runde: So, 16.05. | 17:00 Uhr | WAC (H)

32. Runde: So, 22.05. | 17:00 Uhr | RB Salzburg (A)

 

Statements zur Auslosung:

WSG-Cheftrainer Thomas Silberberger: „Es ist mir völlig egal, gegen wen wir in der Meisterrunde beginnen. Wenn man sich die Mannschaften anschaut, die in diesen zehn Runden auf uns warten, freuen wir uns auf jede Einzelne von ihnen. Es ist ein super Gefühl, da dabei sein zu dürfen. Wir werden unser Bestes geben. Lassen wir uns überraschen, was am Ende rauskommt.“    

WSG-Sportdirektor Stefan Köck: „Wir nehmen die Auslosung so, wie sie ist – man weiß je ohnehin erst im Nachhinein, ob sie für einen selbst gut war oder schlecht. Eine Diskussion darüber im Vorfeld ist sinnlos. Fakt ist, dass wir in jedem Spiel der Außenseiter sein werden. Nichtsdestotrotz gehen wir nicht in die Spiele, um Punkte abzuliefern. Wir werden uns jedes Mal so teuer wie möglich verkaufen. Die Zielsetzung wird intern vom Trainerteam mit der Mannschaft besprochen. Es wird realistisch sein, nicht pessimistisch. Wir werden nicht damit beginnen, von der Championsleague zu träumen. Wir gehen aber auch nicht als Sechster an den Start, um Sechster zu bleiben.“

PAPSTAR
Swarovski
Swarovski Kristallwelten
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Admiral Sportwetten
Hypo Tirol Bank
TIWAG
TIGAS
Real Fanatic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI TIROL
Dr. Karl-Stainer-Straße 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo - Do    08:30 - 12:30 Uhr
                  13:30 - 17:00 Uhr
Fr               08:30 - 12:00 Uhr

 
WSG Swarovski Tirol