13. Apr. 2017

Gegen den Stahlklub

Mit Blau Weiß Linz ist der Zweite der Frühjahrestabelle zu Gast in Wattens.

Wenn der FC Blau Weiß Linz in Wattens zu Gast ist, dann lautet das Duell Stahl gegen Kristall, Linz gegen Wattens. Oder anders gesagt: ein Kräftemessen zweier formstarker Teams. Im Frühjahr holte Blau Weiß satte 16 Punkte. Nur der LASK (19) konnte mehr Punkte einstreichen. Doch auch unsere WSG Wattens kann auf einen guten Rückrundenstart zurückblicken. 11 erkämpfte Punkte - das macht Platz 3 in der Frühjahrestabelle, direkt hinter den beiden Linzer Clubs. Wer Freitagabend also im Gernot Langes Stadion vorbeischaut, der sieht nicht nur zwei knallharte Teams (Stahl vs. Kristall) sondern zwei Mannschaften, die ein ein tolles, ereignisreiches und spannendes Spiel garantieren.

Die Ausgangslage

FC Blau Weiß Linz: Trainer hören es ja nur sehr ungern, denn normalerweise ist die Mannschaft der Star - aber bei Blau Weiß Linz gibt es einen Spieler, der in dieser Saison besonders herausstricht. Sein Name: Thomas Goiginer. Der Mittelfeldspieler ist das Um- und Auf des Linzer Spiels. Wenn er am Ball ist, dann dominieren Dynamik und Entschlossenheit. Seine konstant guten Leistungen haben den Salzburger schon auf so manchen Notizzettel gebracht. Die halbe Österreichische Bundesliga und mehrere deutsche Drittligisten sollen an ihm interessiert sein. Mit acht Toren und sechs Torvorlagen liefert er auch einige schlagkräftige Argumente. 

Doch auch ein zweiter Spieler hat sich in der Mannschaft von Trainer Klaus Schmidt in die Auslage gespielt. Die Rede ist von    Linksverteidiger Damir Mehmedovic. Der 19-Jährige absolvierte in der laufenden Saison schon 16 Spiele und verrichtet seine Aufgabe außerordentlich abgeklärt. Überhaupt hat es Trainer Klaus Schmidt geschafft aus einer verunsicherten Mannschaft ein starkes Kollektiv zu formen, das durch eine enorme Entschlossenheit aufstumpft. Im Spiel gegen unsere WSG Wattens fehlt den Linzern ein wichtiger Baustein. Der kopfballstarke Innenverteidiger Lukas Gabriel bekam im letzten Spiel (3:0 Sieg über Liefering) die gelb-rote Karte.

WSG Swarovski Wattens: Unser Trainer Thomas Silberberger verbrachte den Großteil der Woche bei der UEFA in der Schweiz. Dort fand eine weitere Kurseinheit der UEFA Pro Lizenz statt. Das Training vor Ort in Wattens übernahmen unser Manager Sport Stefan Köck und unser spielender Co-Trainer Martin Svejnoha. Am Freitag beim Spiel gegen Blau Weiß wird dann selbstverständlich wieder Coach Silberberger an der Outlinie stehen und die taktischen Anweisungen geben. Im Spiel gegen das Team der Stunde kann unser Trainerteam übrigens wieder auf Linksverteidiger Forian Buchacher zurückgreifen. Der 29-Jährige hat seine Gelbsperre abgesessen und wird aller Voraussicht nach mit der Bewachung von Thomas Goiginger betraut.

Ein Einsatz von Mittelfeldstratege Florian Mader würde indes einem Wunder gleichkommen. Der Routinier laboriert noch immer an einer hartnäckigen Viruserkrankung. Nachdem es Anfang der Woche besser ausgesehen hat, kam in den letzten Tagen wieder ein Rückfall. Für Tore soll auch im Spiel gegen Linz u.a. wieder unser formstarker Stürmer Milan Jurdik sorgen. Der tschechische Offensivmann  erzielte in dieser Saison bisher  9 Tore. Im letzten Spiel gegen Lustenau traft er sogar doppelt. Das gelang ihm sonst nur am 1. Spieltag. Gegen wen? Richtig, gegen den morgigen Gegner FC Blau Weiß Linz. Damals gewann unsere Mannschaft mit 3:0. Ein Spielausgang, der sich gerne wiederholen darf.

Tiroler Derby

Die Kartennachfrage für das Tiroler Derby zwischen unserer WSG Swarovski Wattens und dem FC Wacker Innsbruck (21. April ab 20:30 Uhr) steigt täglich. 

  • Für all diejenigen, die es nicht mehr erwarten können, haben wir uns zusätzlich zum OETICKET Verkauf (startet ab Sonntagabend) etwas Besonderes überlegt. NACH dem Heimspiel gegen Blau Weiß Linz (14. April ab 18:30 Uhr) können an den Hauptkassen Karten für das Tiroler Derby erworben werden.

Premium
Partner.

PAPSTAR
Swarovski
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Meditrade
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Land Tirol
Admiral Sportwetten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo bis Fr    09:00 - 13:00 Uhr
Di                14:00 - 17:00 Uhr
Do              14:00 - 18:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens