18. Apr. 2017

Auf nach Wien

Heute Abend soll gegen den Floridsdorfer AC gepunktet werden.

Wochen der Entscheidung - eine Begrifflichkeit die so manchem Trainer die Schweißperlen auf die Stirn treibt. Nicht so Thomas Silberberger. Unser Trainer weiß um die Bedeutung der anstehenden Partien und hat dies auch mit seinem Team besprochen. Dass unsere Mannschaft mit Druck umgehen kann, hat sie in der laufenden Saison mehrmals bewiesen. Im vergangen Sommer galt unsere WSG Wattens noch als Abstiegskandidat Nummer 1, doch unsere Spieler haben sich in der Liga gut etabliert. In Spielen gegen Favoriten zeigte unser Team oft tolle Leistungen und konnte manches Spitzenspiel sogar gewinnen. Und im letzten Spiel gegen Blau Weiß Linz bewies unsere Mannschaft sensationelle Moral und kämpfte sich zu zehnt noch an die Linzer heran. Wenn heute Abend der Tabellenletzte wartet, dann wird das ebenfalls keine leichte Aufgabe. Die Wiener kämpfen um die letzte Chance und werden dementsprechend fighten wie die Löwen. Doch unsere Mannschaft weiß Bescheid und ist bereit den Kampf anzunehmen.

Ausgangssituation

Floridsdorfer AC:  Wie bereits erwähnt kämpfen die Wiener um die letzte Chance auf den sportlichen Klassenerhalt. Mit 26 Punkten liegt man aktuell sechs Punkte hinter dem rettenden achten Platz. Doch wer nun glaubt, dass sich der FAC schon aufgegeben hätte, der irrt gewaltig. Von den vergangenen 4 Partien konnte die Mannschaft von Franz Maresch gleich zwei für sich entscheiden. Gegen Wiener Neustadt gewann man auswärts mit 3:0 und gegen den Kapfenberger SV mit 1:0. Nur zuhause will es für die Wiener nicht so richtig laufen. Gegen den überlegen Tabellenführer verlor man daheim mit 1:3, gegen Wacker Innsbruck knapp mit 1:2. Kein Wunder also, dass die Floridsdorfer alles daran setzen, um die Heimschwäche so schnell wie möglich abzulegen.

Trainer Franz Maresch steht für dieses Vorhaben sein gesamter Kader zur Verfügung. Auch Toptorschütze Marco Sahanek (6 Tore) wird demnach mit an Bord sein. Der kreative, offensive Mittelfeldspieler ist das Um und Auf im Spiel der Wiener. Wenn er einen guten Tag hat, kann er ein Spiel alleine entscheiden. Besonders gefährlich wird es, wenn Sahanek zum Standard antritt. Der zweite (sehr) gute Standardschütze auf Seiten des FAC heißt Adrian Grbic. Grbic erzielte in der letzten Runde sein fünftes Tor Saisontor. Vier der fünf Treffer erzielte er nach Standards.

WSG Swarovski Wattens: Unsere Mannschaft kam gestern Abend nach einer langen Busfahrt gegen 19 Uhr wohlauf "im Osten" an. Heute Früh wurde ausgiebig gefrühstückt. Anschließend ging es um 10:15 Uhr zu einer Mannschaftsbesprechung inklusive Videostudium. Unmittelbar nach der Videoanalyse wurde leicht trainiert - oder wie man es in der Trainerfachsprache nennt, aktiviert. Um 12:15 Uhr gibt es das obligatorische Mannschaftsmittagessen, ehe um 15:45 Uhr die finale Phase und der Match-Countdown beginnt. Unser Team wohnt - wie bei den meisten Reisen in Richtung Ostösterreich - auch diesmal wieder in der Sportschule Lindabrunn. Unter optimalen Bedingungen (super Trainingsplätze und unglaublich freundliches Personal) kann man sich hier optimal auf wichtige Spiele vorbereiten.

Am Abend fehlen Trainer Silberberger zwei Spieler. Der gelbgesperrte Innenverteidiger Michael Steinlechner wird durch Sandro Neurauter ersetzt. Für Mittelfeld-Abräumer Niels-Peter Mörck spielt Routinier Florian Mader, der nach überstandener Viruserkrankung wieder ins zurückkehrt. Um gegen den Floridsdorfer AC zu punkten, wird es heute Abend eine kämpferisch starke und defensiv kompakte Leistung brauchen. Der Matchplan ist besprochen, die Mannschaft ist bereit. Freuen wir uns also auf ein tolles Spiel mit einem positiven Ausgang für unsere Mannschaft. #WirSiegenGemeinsam

Premium
Partner.

PAPSTAR
Swarovski
Tiroler Tageszeitung
Sinupret®
Meditrade
Hypo Tirol Bank
TIGAS
Land Tirol
Admiral Sportwetten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

WSG SWAROVSKI WATTENS
Gernot Langes Stadion
Dr. Karl-Stainerstraße 30 und 31
A-6112 Wattens

Geschäftszeiten:
Mo bis Fr    09:00 - 13:00 Uhr
Di                14:00 - 17:00 Uhr
Do              14:00 - 18:00 Uhr
An Spieltagen durchgehend geöffnet!

 
WSG Swarovski Wattens